Live Online Ultimate Texas Hold'em

Wenn Sie ein Fan von Texas Hold'em sind, könnte Ihnen Live Online Ultimate Texas Hold'em auch gefallen. Statt gegen andere Spieler am grünen Filz treten Sie bei dieser mitreißenden Fünf-Karten-Pokervariante allein gegen den Dealer an. Sie müssen nicht bluffen, sondern nur Ihre Intuition am Pokertisch nutzen, um den Dealer zu schlagen und Ihren Chipstack zu vergrößern.

Spielregeln

Bei Live Online Ultimate Texas Hold'em gewinnt der Spieler mit dem besten Fünf-Karten-Blatt den Pot - genau wie beim regulären Hold'em. Um zu beginnen, setzen die Spieler die beiden gleich hohen Einsätze: Ante- und Blind-Einsatz. Zu diesem Zeitpunkt kann zudem ein optionaler Trips-Bonuseinsatz gesetzt werden. Im Laufe der Hand gibt es drei Gelegenheiten, ein Raise zu setzen, auch "Play Bet" genannt. Jedoch kann pro Hand nur ein "Play Bet" gebracht werden.

Die Spieler erhalten zwei aufgedeckte Karten. Der Dealer erhält zwei verdeckte Karten. Der Spieler hat zwei Möglichkeiten: Check (Schieben) oder Raise (Erhöhen). Wenn der Spieler sich für ein Raise entscheidet, nennt man dies einen "Play Bet". Der "Play Bet" kann an diesem Punkt das Drei- oder Vierfache des Ante-Einsatzes betragen.

Anschließend wird der Flop ausgegeben. Er besteht aus drei Gemeinschaftskarten, die sowohl vom Spieler als auch vom Dealer genutzt werden können. Falls der Spieler vor dem Flop noch keinen "Play Bet" gebracht hat, kann er ihn nun in Höhe des doppelten Ante-Einsatzes machen. Oder er kann checken (schieben).

Nun werden die vierte und fünfte Gemeinschaftskarte ausgegeben - Turn und River. Wenn der Spieler bis jetzt noch keinen "Play Bet" gemacht hat, hat er zwei Optionen: einen "Play Bet" in Höhe des Ante-Einsatzes oder einen Fold.

Wenn der Dealer kein qualifizierendes Blatt (ein Paar oder besser) hat:

Alle noch aktiven Spieler in der Hand erhalten ihre Ante-Einsätze zurück. Ist das Blatt des Spielers besser als das des Dealers, werden die Blind- und Spieleinsätze gemäß den Auszahlungstabellen abgerechnet. Sie finden die Auszahlungstabellen auf unserer Seite Live Ultimate Texas Hold'em - Regeln. Wenn das Blatt des Dealers besser ist als das des Spielers, erhält der Spieler keine Auszahlung auf seine Blind- oder Spieleinsätze. Wenn die Blätter gleichwertig sind, gehen die Blind- und Spieleinsätze zurück an den Spieler.

Wenn der Dealer ein qualifizierendes Blatt (ein Paar oder besser) hat:

Die Spieler verlieren ihre Blind-, Ante- und Spieleinsätze, wenn sie das Blatt des Dealers nicht schlagen können. Wenn das Blatt des Spielers immer noch das des Dealers schlägt, werden die Einsätze gemäß den Auszahlungstabellen abgerechnet. Sie finden sie auf unserer Seite Regeln. Wenn es zwischen beiden Blättern zu einem Unentschieden kommt, gehen alle Einsätze an den Spieler zurück - mit Ausnahme der Trips-Bonuseinsätze, die separat abgerechnet werden.

Die theoretische Ausschüttungsquote ("Return to Player" - RTP) bei Live Ultimate Texas Hold'em beträgt 97,82%.

Die theoretische Ausschüttungsquote ("Return to Player" - RTP) für den Trips-Bonuseinsatz bei Live Ultimate Texas Hold'em beträgt 98,10%.

Weitere Informationen zu den Auszahlungsquoten für Ante-Einsätze und zu den Spielregeln finden Sie auf der Seite Live Ultimate Texas Hold'em - Regeln.

Live Ultimate Texas Hold'em kann mit verschiedenen Einsätzen gespielt werden. Das Spiel kann ebenfalls an privaten Tischen gespielt werden, die exklusiv für unsere Spieler reserviert sind.

Wenn Sie es vorziehen, können Sie Live Ultimate Texas Hold'em - und weitere Live-Casinospiele - auch auf Ihrem Handy oder Tablet spielen. Das ist sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten möglich. Mehr Infos.

Sie haben Fragen zu Live Ultimate Texas Hold'em? Dann wenden Sie sich an den Support.