Live Online-Blackjack - Regeln

Bei Live-Blackjack sitzen Sie einem echten Dealer gegenüber. Treten Sie bei diesem spannungsreichen Kombinationsspiel gegen den Dealer an. Es erwarten Sie nicht nur der gleiche Spaß, den das Spielen in einem echten Casino bietet, sondern auch einzigartige Möglichkeiten für Side Bets, die den Nervenkitzel zusätzlich erhöhen.

Spielregeln

An Live Online Blackjack-Tischen werden acht 52-Karten-Decks verwendet, die gemeinsam in einem Kartenschlitten gemischt und regelmäßig neu gemischt werden.

Der Dealer erhält eine Hole Card und sieht nach, ob er einen Blackjack hat. Der Dealer darf bei einer "Soft 17" keine weiteren Karten ziehen ("Stand") (eine Hand mit einem As, die einen Wert von sieben oder 17 hat). Wenn Sie einen Blackjack treffen, werden Sie mit Quoten von 3:2 ausbezahlt.

Im weiteren Verlauf der Hand werden zusätzliche Optionen angeboten. Sie können mit zwei beliebigen Karten verdoppeln (Double Down), d. h. Sie können Ihren Einsatz verdoppeln und dürfen anschließend nur eine weitere Karte ziehen.

Sie können Ihre zwei Karten splitten, wenn es sich um ein Paar handelt oder sie den gleichen Wert haben (Acht-Acht, Zwei-Zwei, König-Bube, Dame-Zehn usw.), und für einen weiteren Einsatz derselben Höhe zwei Hände anlegen:

  • Sie können Ihr Blatt einmal in zwei Hände splitten.
  • Beim Split zweier Asse erhalten Sie anschließend nur noch eine weitere Karte pro Hand.

Die Option "Surrender" steht Ihnen beim Live Online Blackjack nicht zur Verfügung. Die Spieler können aber dennoch eine "Insurance" (Versicherung) kaufen, wenn der Dealer ein As vorzeigt. Die Auszahlung beträgt in diesem Fall 2:1, wenn der Dealer einen Blackjack trifft.

Mehr Infos zum Spielen von Blackjack finden Sie auf der Seite Blackjack - Regeln.

Side Bets

Bei Live Online Blackjack gibt es zudem die Möglichkeit, Side Bets auf die ersten ausgegebenen Karten zu tätigen (also Ihre beiden Karten und die offene Karte des Dealers).

Perfect Pairs: Der Spieler gewinnt, wenn seine ersten beiden Karten aus einem Paar bestehen (Sechs-Sechs, Königin-Königin, As-As usw.). Es gibt drei Arten von Paaren, in Abhängigkeit davon, ob Wert und Kartensymbole, die Farbe der Symbole oder nur der Wert der beiden Karten übereinstimmen. Diese führen zu Gewinnauszahlungen entsprechend der folgenden Odds:

Einsatz

Odds

Perfect Pair (übereinstimmende Spielfarben, z.B. 9s-9s, Ah-Ah)

25:1

Farbpaar (übereinstimmende Farben, z.B. 7s-7c, Qh-Qd)

12:1

Gemischtes Paar (reguläre Paare, z.B. 7s-7d, Jh-Jc)

6:1

21+3: Der Spieler gewinnt, wenn seine ersten beiden Karten zusammen mit der offenen Karte des Dealers eine der unten aufgeführten Gewinnkombinationen enthalten (ähnlich wie bei Pokerhänden). Der Spieler erhält folgende Gewinnauszahlungen:

Live-Blackjack 21+3 Side Bets

Einsatz

Odds

Suited Trips (z.B. Qs-Qs-Qs)

100:1

Straight Flush (z.B. 7d-8d-9d)

40:1

Three of a Kind (z.B. 3d-3c-3h)

30:1

Straight (z.B. 9c-10d-Js)

10:1

Flush (z.B. 2h-6h-9h)

5:1

Bet Behind: Zusätzlich zu seinem eigenen Einsatz kann der Spieler einen "Bet Behind"-Einsatz in einem weiteren besetzten Feld am Tisch machen. Wenn Sie einen Einsatz "hinter" eine Hand platzieren, entscheiden Sie nicht mit, wie die Hand gespielt wird. Spieler mit einer Glückssträhne werden mit einem Goldmedaillen-Symbol gekennzeichnet.