Spielen Sie VIP-Blackjack

VIP-Blackjack bietet Prämien in Hülle und Fülle! Spielen und hoch gewinnen. Sind Sie bereit, den Dealer zu schlagen?

Spielregeln

VIP-Blackjack wird mit sechs Decks zu je 52 Karten gespielt, die vor jeder Hand zusammengemischt werden. Der Dealer erhält keine Hole Card. Der Dealer muss bei allen Kartenwerten von 16 und darunter sowie bei einer "Soft 17" (eine Hand mit einem As, die einen Wert von sieben oder 17 hat) eine Karte ziehen. Sollten Sie ein Blackjack treffen, beträgt die Quote 3:2.

Wenn der Spieler eine Hand gegen ein Blackjack verliert, verliert er nur den ursprünglichen Pflichteinsatz. Alle weiteren optionalen Einsätze (Split oder Double Down), die nicht überkauft wurden, werden zurückerstattet.

Einsatzoptionen

Bei VIP-Blackjack gibt es einen Mindesteinsatz, jedoch stehen im Verlauf des Spiels weitere Einsatzoptionen zur Verfügung.

Die Spieler können den Einsatz jeder Zwei-Karten-Hand verdoppeln (Double Down). Danach jedoch dürfen sie nur noch eine weitere Karte ziehen.

Zudem kann der Spieler seine beiden Karten splitten, sofern sie denselben Wert haben. Wenn Sie König-Dame, Bube-10, 9-9 oder 7-7 erhalten, können Sie eine zweite Hand eröffnen und Ihren anfänglichen Einsatz noch einmal setzen. Beim Split gelten einige zusätzliche Regeln:

  • Jeder Spieler kann einmal (auf bis zu zwei Hände insgesamt) splitten, es sei denn, er hat ein Paar Asse.
  • Asse dürfen nur einmal gesplittet werden. Anschließend erhalten die Spieler nur eine weitere Karte pro Hand.
  • Sie können den Einsatz jeder Hand verdoppeln (Double Down), auch nachdem ein Paar (ausgenommen Asse) bereits gesplittet wurde.

"Insurance" und "Surrender"

Bei Blackjack gibt es keine "Surrender"-Option. Wenn Sie jedoch glauben, der Dealer trifft ein Blackjack, können Sie eine "Insurance" (Versicherung) kaufen. Die Auszahlung für Ihren "Insurance"-Einsatz beträgt 2:1, sofern der Dealer ein Blackjack trifft.

Die theoretische Ausschüttungsquote (Return to Player / RTP) bei VIP-Blackjack beträgt 99,4%.

Perfect Pairs™

Der optionale Einsatz bei Perfect Pairs™ bietet allen Spielern die Möglichkeit, separat darauf zu setzen, ob ihre beiden Karten ein Paar bilden werden. Es gibt drei Arten von Paaren: eine Übereinstimmung vom Wert und der Spielkartenfarbe, vom Wert und der Farbe (schwarz/rot) oder nur vom Wert. Diese führen zu Gewinnauszahlungen entsprechend den folgenden Quoten:

EinsatzQuoten
Perfektes Paar (übereinstimmende Spielfarben, Pik-9/Pik-9; Herz-As/Herz-As etc.) 25:1
Farbpaar (übereinstimmende Farben (rot/schwarz), Pik-7/Kreuz-7; Herz-Dame/Karo-Dame etc.) 15:1
Mixed Pair (nur übereinstimmende Wertigkeiten, z.B. Pik-6/Karo-6; Kreuz-König/Herz-König etc.) 5:1

Die theoretische Ausschüttungsquote (Return to Player / RTP) für die Side Bet bei Perfect Pairs™ beträgt 95,82%.

21+3™

21+3™ Einsätze sind optionale Wetten auf die beiden Karten des Spielers plus die offene Karte des Dealers. Dafür wird wie folgt ausgezahlt:

EinsatzQuoten
Suited Trips (einfarbige Drillinge, z.B. Pik-Dame/Pik-Dame/Pik-Dame) 100:1
Straight Flush (einfarbige Straße, z.B. Karo-7/Karo-8/Karo-9) 40:1
Three of a Kind (mehrfarbige Drillinge, z.B. Karo-3/Herz-3/Pik-3) 30:1
Straight (Straße, z.B. Kreuz-9/Karo-10/Herz-Bube) 10:1
Flush (z.B. Herz-2/Herz-6/Herz-10) 5:1

Die theoretische Ausschüttungsquote (Return to Player / RTP) für die Side Bet 21+3™ beträgt 95,38%.

Mehr Infos zum Spielverlauf finden Sie auf der Seite Blackjack - Regeln.

Falls Sie Fragen zu VIP-Blackjack haben, wenden Sie sich an den Support.